Hier können Sie den aktuellen Elternbrief des Ministeriums zum Infektionsschutz- und den Hygienemaßnahmen einsehen:

Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen an Schulen ab 2. Mai 2022


 

Die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen der Wasgauschule erwarteten am 29. und 30. März ganz besondere Schultage.

Ganz im Zeichen der Berufsorientierung hieß es: Entdecke deine Stärken!

Es war unserer Schule eine große Freude, diese Veranstaltung nach coronabedingter Pause in diesem Jahr wieder anbieten zu können.

Profil AC, wie die Stärkentage auch genannt werden, orientiert sich an den Wahlpflichtfächern, die an der Wasgauschule angeboten werden, um ganz bewusst die Stärken unserer Kinder in den Fokus zu stellen.

So konnten die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Technik-, Hauswirtschaft-, Wirtschafts- und IT-Stationen ihre Fähigkeiten in diesen Bereichen erkunden und schließlich auch noch beim Bau einer selbst kreierten Murmelbahn ihre Teamkompetenz und ihre Kreativität unter Beweis stellen.

Dadurch erhielten sie Einblicke in die eigenen Stärken und Interessen, an welchen die Kinder sich auf dem Weg in Richtung Berufsleben weiter orientieren können.

Die Wasgauschule ist begeistert von der engagierten und interessierten Mitarbeit der Kinder und freut sich sehr, die Schülerinnen und Schüler auf dem Weg in Richtung Berufsfindung begleiten zu können.


 

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Sorge- und Erziehungsberechtigte, 

 

nachfolgend finden Sie das aktuelle Schreiben des Ministeriums sowie die Einverständniserklärung für Freiwillige Teilnahme an Corona-Selbsttestungen:

 

images/Corona-Info-2021/Elternschreiben_nderungen_der_Regelungen_zum_Infektionsschutz.pdf

images/Corona-Info-2021/20220105_Eltern_Einverstaendniserklaerung_Tests.pdf


 

Kurz nach dem Beginn des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine herrschte nicht nur Fassungslosigkeit unter den Schülerinnen und Schülern der Wasgauschule, auch Ratlosigkeit machte sich breit, warum dieser Krieg geführt wird. Um den zahlreichen Fragen unserer Kinder gerecht zu werden, konnte die Wasgauschule Frau Hauptmann Vicky Prokisch, Jugendoffizier der Bundeswehr in Germersheim, für eine Hintergrundanalyse und Fragerunde begrüßen.

In ihrer gewohnt nahbaren, schülergerechten Art und Weise erläuterte Hauptmann Prokisch zusammen mit den 9. und 10. Klassen der Wasgauschule die Hintergründe des Ukraine-Konflikts, angefangen vom Kalten Krieg, dem Zerfall der Sowjetunion, der Erweiterung und neuen Rolle der NATO sowie den russischen Aggressionen seit 2014.  Viele Fragen konnten so geklärt werden, wenn auch nicht die eigentliche: Warum braucht es Krieg?

Die Wasgauschule bedankt sich an dieser Stelle sehr herzlich bei Hauptmann Prokisch sowie der Bundeswehr Germersheim für das Zustandekommen dieses spontanen Treffens an unserer Schule. Seit Jahren arbeitet unsere Schule mit Frau Prokisch und dem Bundeswehrstandort in Germersheim zusammen, um demokratische Grundlagen weiter zu vertiefen.


 

Am Freitag, den 18.03.2022, machte das Berufsorientierungsmobil der Handswerkskammer der Pfalz an unserer Schule halt. Da wir als Schulgemeinschaft viel Wert darauf legen, bei unseren Schülerinnen und Schülern das Interesse für handwerkliche Berufe zu wecken, freuten wir uns umso mehr, dass die Jugendlichen begeistert die Möglichkeit nutzten, um Einblicke in die verschiedenen angebotenen Berufe zu erhalten.